Beitragsseiten
Baumschnittunterweisung 2009
Garten Pertschy
Alle Seiten

Garten Pertschy

Weiter ging es dann im Garten unseres Mitgliedes H. Pertschy. Hier erwartete uns eine Apfelanlage von Halbstämmen, die in den letzten Jahren in der Pflege etwas vernachlässigt wurden!
1294
H. Siegele kam dann auch gleich zur Sache und erklärte den Anwesenden die Grundregeln, die es hier zu beachten gibt.

Die eigentliche Stammverlängerung klären.

Lichtschachtprinzip umsetzen, d. h. Seitenäste oder Astpartien, die übereinander liegen und sich beschatten, freistellen. Altes Fruchtholz und Triebe die von Mehltau befallen sind entfernen. Leitäste kontrollieren, ob Saftwaage gewährleistet ist, gegebenenfalls nachbessern. Fruchtmumien entfernen, untere Äste die beim Mähen stören ebenfalls auf Astring entfernen

Dann kann der Baum so aussehen:

Der Nachmittag verging fast wie im Flug und nach 2,5 Stunden war die Unterweisung beendet. Der Dank gilt H. Siegele, der auch die letzte Schnittunterweisung in diesem Jahr, wieder einmal mit interessanten Tipps und Ratschlägen geleitet hat.

Der OGV wünscht all seinen Mitgliedern, Freunden und Gästen „Frohe Weihnachten, Glück und Gesundheit sowie ein erfolgreiches Garten–Jahr 2010“.