Weihnachtsmarkt 2007Der Kirchplatz erstrahlt traditionell am Samstag vor dem ersten Advent in ganz besonderem Glanz. Am 1. Dezember war es dann wieder so weit. Pünktlich um 11:00 Uhr haben Bezirksvorsteherin Tina Hülle, Erster Bürgermeister Michael Föll und der Bürgervereinsvorsitzende Martin Hechinger den Stammheimer Weihnachtsmarkt eröffnet und luden die Besucherinnen und Besucher zum gemeinsamen Bummeln auf dem Weihnachtsmarkt ein.

 

Allgemeines

Weihnachtsmarkt Stuttgart-Stammheim
Samstag, dem 1. Dezember 2007 um 11:00 Uhr

Bericht

Die passende Musik dazu spielten Mitglieder des Evangelischen Posaunenchors Stammheim unter der Leitung von Albrecht Fröhlich. Der Schulchor der Grund- und Hauptschule Stammheim unter der Leitung von Susanne Leist brachte weihnachtliche Weisen zu Gehör. Mit dabei waren auch Ines und Tanja. Die Stände waren sehr geschmackvoll dekoriert. An mehr als 65 Ständen wurden zahlreiche Geschenkideen verkauft. Das Angebot reichte von Selbstgebackenem über Bastelarbeiten bis hin zu allerlei praktischen Dingen. Für den typisch weihnachtlichen Duft nach Glühwein, Bratwurst, Mandeln und Maronen sowie kulinarischen Köstlichkeiten für das leibliche Wohl der Besucher sorgten auch dieses Jahr viele Stammheimer Vereine. Außerdem gab es selbst gemachte Marmeladen, Waffeln und einen aromatischen Glühwein – so auch bei unserem Stand Nr. 64.

Der OGV hat 228 Gläser Marmelade, ca. 85 Liter Glühwein, Waffeln von zwei Schüsseln Teig und 3 Liter Aprikosenschnaps verkauft. Der Erlös soll dem Verein zugute kommen. Da sich der Stammheimer Weihnachtsmarkt zum 20. Mal jährte, dauerte ausnahmsweise der Budenzauber bis 20:00 Uhr. Die Abendstunden wurden trotz plötzlichem Regen von den Besucherinnen und Besucher gut angenommen.

Auch Herrn Herbert Müller, Vorstandsmitglied Region Stuttgart des Landesverbandes für Obstbau, Garten und Landschaft Baden-Württemberg e. V., mit Delegation konnten wir an unserem Stand begrüßen, worüber wir uns ganz besonders freuten. Die stimmungsvolle Atmosphäre zwischen Kirche und Schloss genossen viele Gäste sowie alte Bekannte, die sich dem Verein verbunden fühlten. Wie in den vergangenen Jahren erhielten wir tatkräftige Unterstützung beim Auf- und Abbau unseres Weihnachtsstandes sowie der Standbesetzung. Ein herzliches Dankeschön dem ehrenamtlichen Organisations- und Helferteam.

Fotos

01.jpg02.jpg03.jpg04.jpg05.jpg06.jpg07.jpg08.jpg09.jpg10.jpg11.jpg12.jpg13.jpg14.jpg15.jpg16.jpg17.jpg18.jpg19.jpg20.jpg